Zauberhafte Weihnachtstradition ​

Kennt ihr die „elf on the shelf“ Weihnachtstradition aus den USA oder die skandinavischen Wichteltüren? Ein „elf on the shelf“, wie es im Englischen heißt bedeutet so viel wie "Elf auf dem Regal". Ich kannte letztes Jahr nur Bilder von den Elfen, die Freunde lustig in Szene gesetzt hatten. Als ich nachgelesen hatte, fand ich die Geschichte so süß und zauberhaft, dass ich sie auch gerne zum diesjährigen Weihnachtsfest bei uns einführen wollte. Da es allerdings nicht so einfach ist, einen echten "elf on the shelf" zu finden, habe ich kurzerhand meine eigene Elfe genäht, natürlich in der Lieblingsfarbe unserer Kleinen.

1Elf on the Shelf - Zuschnitte

Ich finde, das macht es auch gleich noch viel persönlicher. Und was soll ich sagen, nun haben wir eine neue Mitbewohnerin - zumindest in der Weihnachtszeit. Sie hat den schönen Namen "LILLI" bekommen und ist letzte Woche bei uns eingezogen.

1Elf on the Shelf

Lilli ist eine sehr enge Vertraute des Weihnachtsmanns, welcher sie hergeschickt hat, um zu beobachten, ob bei uns daheim alle brav sind. Sie versteckt sich deshalb an jedem Tag in der Adventszeit an einem anderen Ort im Haus und beobachtet alles. Nachts, wenn die Kinder schlafen, fliegt sie zum Nordpol und berichtet dem Weihnachtsmann von ihren Erlebnissen, aber im Morgengrauen ist sie wieder zurück.

Sicherlich kennt ihr auch die Sprüche in der Adventszeit, bei denen die Kinder zu anständigem Benehmen ermahnt werden, da der Nikolaus oder das Christkind es sehen und nur brave Kinder Geschenke bekommen. Meine Kleine meint deshalb des Öfteren, dass der Nikolaus ja gar nicht durch die Wolken durch sehen könne. Deshalb passt es ganz gut, denn nun haben wir eine Elfe daheim, die sichtbar ist. Eine schöne Familientradition mit ein wenig Zauber und Magie. Dazu habe ich einen Brief vorbereitet, den unsere Elfe zu ihrem Einzug bei uns mitgebracht hat:

1Elf on the Shelf - Brief

Das passende Bilderbuch habe ich schon seit Wochen bestellt, aber wir müssen leider immer noch darauf warten. Da die Weihnachtszeit für die Elfe mit den vielen Reisen auch sehr anstrengend ist, begleitet sie den Weihnachtsmann am Weihnachtstag mit an den Nordpol und wird erst im nächsten Jahr zur Weihnachtszeit wieder an unserer Tür klingeln. Nun aber freue ich ich mich erst mal über eine verzauberte Adventszeit mit viel Schabernack :)

1-2Elf on the Shelf im Lampenschirm

1-2Elf on the Shelf mit Toilettenpapier

1-2Elf on the Shelf im Baum

​Wenn ihr wissen möchtet, wie es unserem elf on the shelf bei uns ergeht, dann folgt mir doch bei Instagram. Dort werden wir sicher von dem ein oder anderen Erlebnis berichten.

Alles Liebe,
Maria

Random Posts